Martin Pulver

MartinPulver_hochformat

RA lic.iur. J. Martin Pulver
M.B.L.-HSG

martin.pulver@pulverlaw.ch
vCard


Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Rechtsgebiete

  • Wirtschaftsrecht
  • Handelsrecht
  • Vertragsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Mietrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Sportrecht
  • Bankenrecht
  • Börsenrecht
  • Kapitalmarktrecht
  • Firmenrecht
  • Steuerrecht
  • Informatikrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Strassenverkehrsrecht
  • Ehe- und Erbrecht

J. Martin Pulver war im Jahre 1994 einer der Gründungspartner der heutigen Kanzlei PULVER ADVOKATUR.

Geboren 1966, studierteJ. Martin Pulver an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich und schloss 1991 sein Studium als lic.iur. ab. 1994 erlangte er das Rechtsanwaltspatent des Kantons Zürich. J. Martin Pulver absolvierte ein einjähriges Nachdiplomstudium an der Hochschule St. Gallen, wo er den Titel „Master of European and International Business Law (M.B.L.-HSG)“ erwarb. Ebenfalls nahm er an diversen Fortbildungen und Lehrgängen der Hochschule St. Gallen (2002-2003 „Fit for Finance“, 2004 „Fit for Alternative Investments“ ect.) sowie der Swiss Banking School, Executive Program, teil. Diese Lehrgänge schloss er je mit einem mit Diplom ab. 2006 erlangte er ausserdem die Händlerlizenz der SWX Swiss Exchange. Zudem absolvierte J. Martin Pulver den Lehrgang zum dipl. Steuerexperte (ohne Abschluss).

J. Martin Pulver ist vorwiegend in den Bereichen des Wirtschafts-, Handels-, Vertrags-, Gesellschafts- und Sportrechts tätig. Sein Tätigkeitsumfeld umfasst weiter das Banken-, das Börsen- und Kapitalmarktrecht sowie Firmenrecht, Steuerrecht, Informatikrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Ehe- und Erbrecht sowie das Strassenverkehrsrecht.

Nebst seiner Rechtsanwaltstätigkeit ist er Mitglied in diversen Verwaltungsräten. Ebenfalls engagiert er sich ausserberuflich für diverse Sportverbände; so war er vier Jahre im Vorstand des Schweizerischen Judoverbandes und hatte von 2006 bis 2008 das Amt des Präsidenten des Bob Club Zürichsee inne. Weiter war er fünf Jahre Präsident des Gewerbevereins Dielsdorf und Umgebung sowie der Offiziersgesellschaft des Zürcher Unterlands. Seit August 2011 amtet J. Martin Pulver als Präsident des FC Baar.

Publikationen

  • 2005
    Strukturierte Produkte und Regulierung – von der Idee bis zum Endkunden; Publikation der Swiss Banking School, Nr. 305, erschienen im Haupt Verlag 2005